Unterwegs

Good bye Australia, Hello Mallorca

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen die Westküste von Australien auf diesem Trip nicht mehr zu machen. Grund dafür ist, dass wir schon sehr sehr viele Videos gefilmt haben und diese nun erstmal editieren und hochladen möchten. Dafür würde sich die Westküste sehr schlecht eignen, weil wir dort keine oder sehr schlechte Internet Verbindung hätten.

Das Northern Territory fühlt sich für uns auch nach einem guten Abschluss einer großartigen Reise an 🙂

Natürlich wurden wir am letzten Abend am Campfeuer nochmal ein bisschen sentimental, denn wir haben die Zeit hier geliebt und in vollen Zügen genossen. Australien ist ein wundervolles Land mit einzigartiger Natur. Wir sind froh das uns diese Erlebnisse niemand mehr nehmen kann. Doch zu dem weinenden Auge gibt es auch das lachende Auge, denn wir werden auf jeden Fall zurück kommen um die uns fehlenden Orte noch zu erkunden (ich habe schon wieder schrecklich viele Reisepläne…..Danke Edyta, jetzt will ich auch noch nach Kanada….;-) )

Was nehme ich von den 7 Monaten Australien mit?

  • jeden Tag mein best mögliches Ich zu sein und weiter daran zu arbeiten
  • nicht über andere Menschen zu urteilen
  • jede Menge neue Inspirationen für die Zukunft
  • die Lust neue Dinge zu lernen
  • meine Familie und Freunde noch mehr zu schätzten, denn selbst 15000 Km entfernt sind sie mir doch ganz nah
  • die Gewissheit, dass ich mit dem wundervollen Mann an meiner Seite alles schaffen kann
  • das wir uns nach 3624 Stunden aufeinander hocken immer noch (und sogar noch mehr) lieben, was ein sehr gutes Zeichen dafür ist, dass das mit uns noch für länger funktionieren wird 😉
  • das ein vollkommen selbstbestimmtes, freies Leben zu führen ganz schön cool ist

Das nächste Ziel für uns ist Mallorca. Wir haben ab dem 10. Oktober ein Apartment in Fornalutx gemietet um von dort in Ruhe arbeiten zu können. Mallorca erschien uns als ein guter Ort dafür, denn wir haben (hoffentlich) schnelles Internet, angenehme Temperaturen, Möglichkeiten die Insel zu erkunden, zu wandern und  das Meer. Außerdem sind wir mal schnell nach Deutschland geflogen, um alle zu besuchen (insbesondere ein fluffiges Pelztier namens Hacky ;-), und ein kleines Schuppinchen)

Wir freuen uns sehr auf die nächsten Wochen und Monate. Und da mir das Blog schreiben und Fotografieren soviel Spaß macht, habe ich beschlossen den Blog auf den zukünftigen Reisen fortzusetzen. Ich denke wir werden viel zu lachen haben, wenn wir das ganze in 40 Jahren nochmal lesen werden und denken : Jep, wir haben alles richtig gemacht, wir haben gelebt!

_DS38112

Sonnenuntergang in Darwin

_DS38110

Ein letztes Picknick beim Sonnenuntergang

_DS38114

Bis bald Australien!!!

  1. Lea

    Wow, ihr habt einen wundervollen Blog! Kompliment dafür.
    LG von Mallorca
    -Lea

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén